Fast & Furious 7

Noch spektakulärer! Noch krasser! Noch besser? Fast and Furious war in der Vergangenheit noch nie wirklich realistisch. Im siebten Teil schaffen die Macher eine deutliche Schippe zu viel an absolut unrealistischer Action draufzupacken. Fallschirm- oder Gebäudespringende Autos waren einfach too much.

Story: Nachdem Han in Tokyo ermordet wurde und es ein Bombenanschlag auf das Haus von Brian und Mia (Paul Walker & Jordana Brewster) gab, macht sich die Crew um Dom (Vin Diesel) auf einen Rachefeldzug gegen den neuen Feind (Jason Statham).

Die Crew schaffte es trotz dem traurigen Ableben von Paul Walker mit Hilfe einiger Doubles den Film zu beenden. Es ist ein Art Hommage an Walker mit einem gut gemachten Ende. Ansonsten viel Action ohne Hirn und leicht bekleidete Mädels. Die ganzen geknackten Kinorekorde hat dieser Film nicht verdient. Ob der nächste Teil ohne Walker genauso erfolgreich wird, wage ich zu bezweifeln…

6.5/10 Sterne

Regie: James Wan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s